Coron……ist……cke

Corona hat alles gestoppt, nicht aber das Kunst machen selbst.

Nicht nur, dass ich seit langem kein Atelier mehr habe – nein – auch die ganzen Gäste und Aufgaben fehlen mir.

Nahezu jeden Tag war ich gewohnt mit Kindern, Erwachsenen, Senioren zu arbeiten. Seit Februar 2020 ist das alles Geschichte.

Keine VHS, keine Kunstkurse in den Tagespflegeeinrichtungen oder Altenheimen, keine Kunstprojekte in den Schulen, …

Keine Ausstellungen mit Besuchern …

Es ist wirklich nicht schön. Ich hoffe mal, dass wir im Spätsommer 2021 die Pandemie in Deutschland soweit im Griff haben, dass wieder normaler Schulbetrieb herrscht und die Senioreneinrichtungen wieder normalen Betrieb haben.

Bis dahin wird Tag um Tag hier im Hause gemalt.

Aquarell, Gouache, Ölpastelle, Acryl und manchmal auch Öl.

Ölpastell-Bild mit schwarzen, verschwindenden Linien

Ölpastellarbeit auf Kokospapier.

Vor einigen tagen bin ich über einen (ich glaube deutschen) Künstler gestolpert, der in Japan lebt. Seine Bilder haben mir sehr gefallen und der Stil hat mich zu folgendem Bild inspiriert.

Das Bild entstand wieder auf diesem tollen Kokospapier. Die erste Schicht besteht aus Acryl und die Ausarbeitung erfolgte dann mit Ölpastellen verschiedener Marken.
Allerdings musste ich feststellen, dass solche Bilder im Winterhalbjahr gar nicht so einfach zu malen sind. Mein Atelier ist zwar beheizt, aber es fällt des Nachts dennoch gelegentlich auf  so 14 Grad ab. Dann sind die Ölpastelle einfach recht hart und schwer zu verarbeiten.

Ich habe mir fest vorgenommen, wieder im Frühjahr und Sommer viel mehr mit Ölpastellen zu machen. Jetzt gestaltet sich die Arbeit mit Ihnen doch schwierig. Die Ergebnisse sind dennoch äußerst reizvoll. Ich liebe gute Ölpastelle.

MannAbendsonne-1000px

Ölpastell auf Acryl auf handgeschöpftem Büttenpapier mit Kokosfasern, ca. 76 x 56 cm.

 

Der Künstler, der mich zu diesem Stil inspirierte: … liefere ich nach. Mein Tablet kennt den Namen.

Mixed Media: Totale Abstraktion

Totale Abstraktion: Mixed Media

Im Juli entstand auch noch dieses Bild.

Totale Abstraktion
Totale Abstraktion

Es besteht aus vielen Schichten unterschiedlichster Farben und Techniken.

Verwendung fanden:

  • gefärbte Kohlen
  • Tuschen
  • Aquarellfarben
  • Acrylfarben
  • Ölpastelle

Es ist auf einem schweren Papierbogen (100x70cm) entstanden.

Obwohl ich mich bemühte total abstrakt zu arbeiten, sieht doch jeder wieder etwas Anderes darin. In Natura ist es bei dieser Größe schon recht eindrucksvoll.