Zwei wunderschöne Blautöne haben es mir diesmal angetan.

Mit diesen beiden habe ich die Leinwand bedeckt und dann, ganz nach russischer Art, mit Tüchern die helleren Teile wieder hervorgeholt.

(Es gibt wunderbare Youtube-Filme, die diese Technik erläutern. Leider komplett auf Russisch, aber alleine das „Über die Schultern zuschauen“ reicht um einen Eindruck zu bekommen.)

Da ich dann doch immer wieder mit starken Kontrasten arbeite, musste also noch die Komplementärfarbe eingebracht werden.

Es entstand die „blaue Tür“. Wohin wird sie Sie führen?

Acryl auf Leinwand, 50x50cm

Acrylbild auf Leinwand, Ausschnitt einer blauen Tür, die einen Spalt offen steht, 50 mal 50 cm